„Ein Kind zu bekommen, ist die natürlichste Sache der Welt“
eine Aussage, die sich für immer mehr Paare nicht bewahrheitet.

Die Frage - warum klappt es nicht mit dem Nachwuchs? - kann sehr belastend sein.
Zur Verzweiflung kommen möglicherweise noch gegenseitige Vorwürfe und Selbstzweifel hinzu, was letztendlich die Psyche und die Beziehung enorm belastet und zugleich eine Blockade im Körper darstellt. Umso wichtiger ist es, fachkundigen Rat einzuholen.

Begleitung auf dem Weg zum Wunschkind - das Wechselbad zwischen Bangen und Hoffen muss nicht allein bewältigt werden.

Was ist zu tun?

  • Vereinbaren Sie ein unverbindliches, kostenloses Vorgespräch >>> Kontakt

 

  bild_psychotherapie